Kinderrechte Filmtage

„Wir sind jung. Wir sind stark.“
… das ist das Motto der 4. Salzburger Kinderrechte-Filmtage


Di 9. und Mi 10. November 2021
im OVAL – Die Bühne im EUROPARK

Home Schooling, Lockdowns, Unsicherheit und Angst … die letzten beiden Jahre waren besonders herausfordernd für junge Menschen. Und doch haben Kinder und Jugendliche gerade in dieser Zeit gezeigt, wie resilient und stark sie sind – vor allem, wenn sie mit ihren Sorgen und Problemen nicht alleine gelassen werden. Und das gilt immer, auch unabhängig von Corona …

William lebt seit der psychischen Erkrankung seiner Mutter bei seinem cholerischen Onkel, der ihm zum Abendessen fast täglich Eier vorsetzt. Noch dazu wird er in der neuen Schule gemobbt. Auch Fridolin hat Probleme in der Schule – seine akademischen Leistungen lassen laut seiner Lehrerin sehr zu wünschen übrig. Loïs wiederum möchte unbedingt ins All, doch steht die Masse ihres Körpers ihrem Wunsch nach Schwerelosigkeit im Weg.

Drei junge Menschen mit sehr unterschiedlichen Problemen. Doch alle drei finden Wege, um ihren Wünschen zu folgen und werden dabei von anderen unterstützt. Sie zeigen:

Wir sind stark! Und: Wir sind genau richtig, so wie wir sind!“