Ausschreibung

Für den Salzburger Kinderrechtspreis können sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen bewerben. Gesucht werden aktuelle Projekte mit Salzburgbezug. Im Mittelpunkt des Projektes müssen Kinder und/oder Jugendliche stehen. Ziel des Projektes muss die Förderung einzelner oder mehrerer Kinderrechte sein. Die Projekte können von Beteiligten, aber auch von Dritten, eingereicht werden.

Die Kategorien

  • Kategorie 1:  Projekte von Kindern, Jugendlichen oder Schulklassen
  • Kategorie 2:  Projekte von Einzelpersonen
  • Kategorie 3:  Projekte von Institutionen/Vereinen/Behörden
  • Kategorie 4:  Projekte von Wirtschaftsbetrieben