Ausschreibung

Um den Salzburger Kinderrechtspreis können sich Kinder & Jugendliche, Schulklassen, & Jugendgruppen, Erwachsene, Vereine & Institutionen und Betriebe gleichermaßen bewerben.

Wichtig zu beachten ist,
… dass es im Projekt um die Förderung von zumindest einem Kinderrecht geht;
… dass im Mittelpunkt des Projektes Kinder und/oder Jugendliche stehen;
… dass das Projekt aktuell ist und einen klaren Bezug zu Salzburg hat.

Die Projekte können von den Projektbeteiligten eingereicht oder von Dritten, die das Projekt kennen und gut und wichtig finden, nominiert werden.

Die Kategorien

  • Projekte von Kindern, Jugendlichen, Schulklassen und Kindergärten
  • Projekte von Erwachsenen
  • Projekte von Institutionen und Vereinen
  • Projekte von Wirtschaftsbetrieben
  • Projekte zur kulturellen Beteiligung