Kinderrechte

Die Kinderrechtskonvention
Die Kinderrechtskonvention haben (fast) alle Staaten der Erde unterschrieben: Sie ist ein Dokument, das allen Kindern und Jugendlichen ein Leben in Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit sichern soll.

Am 5. September 1992 trat die UN-Kinderrechtskonfention in Österreich in Kraft. Seit 1. Jänner 2005 ist die Kinderrechtskonvention auch in der Salzburger Landesverfassung verankert und im Jänner 2011 beschloss der Verfassungsausschuss endlich, die Kinderrechte in die Bundesverfassung aufzunehmen. Auch wenn wichtige Bereiche darin fehlen, ist damit ein gesellschaftspilitisches Signal gesetzt.

Ein Postkartenheft mit lustigen Bildern und kurzen Erklärungen zu den wichtigsten Kinderrechten könnt ihr kostenlos bei der Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg bestellen.
Den gesamten Text der UN-Kinderrechtskonvention zum Nachlesen gibt es hier.

Die Kinderrechte

rechte